Ayur-Yoga-Therapie

beruht auf den Grundprinzipien der Yoga-Tradition von Krishnamacharya. Sie verbindet die traditionelle Erfahrungswissenschaft Yoga mit der modernen Wissenschaft der funktionellen Anatomie und Muskelfunktionstherapie.

Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen liegt im Vordergrund. die Yogatherapie fördert die Wechselwirkungen von Körper, Atem, Geist, Ernährung und Lebensweise und zeigt ihre Auswirkung auf die Gesundheit.

 

In der Yogatherapie steht der Mensch im Vordergrund. Der Yoga passt sich dem Menschen an - je nach Alter, aktuellem Gesundheitszustand und Lebenssituation und aktiviert seine Selbstheilungskräfte.

Es geht darum die Ursachen zu erkenne, die den Körper aus dem Gleichgewicht gebracht haben.

 

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch erarbeiten wir ein Programm, das dann zuhause regelmäßig geübt werden kann.